Schatzsuche

Kinderskikurs mit einem besonderen Highlight  – DIE SCHATZSUCHE:

Der Besuch im ALPENIGLU®-Dorf Hochbrixen. Für unsere “roten” und “schwarzen” Gruppen.

Eine packende Entdeckungsreise für kleine Pisten-Abenteurer. Die Suche nach dem „Schatz im Eis“ – eine spannende Skitour, bei der die Ski-Knirpse nicht nur spielerisch die Pisten der SkiWelt erkunden, sondern auch eine echte Schatzkiste mit funkelnden Swarovski-Steinen entdecken können…

Unsere Skilehrer begeben sich mit den kleinen Schatzsuchern einmal pro Kinderskikurs Woche auf diese abenteuerliche Reise in der SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental. Grundvoraussetzung ist die erlernte Pistenreife und Einteilung in eine rote oder schwarze Gruppe. Bremsen sprich Schneepflug, kontrolliertes Fahren und Anhalten müssen die Skischüler also können. Dann gehts ab.

Mit Hilfe einer Schatzkarte wird gemeinsam die richtige Route ausgekundschaftet. Von Hinweis zu Hinweis geht es von Lift zu Lift, von Abfahrt zu Abfahrt in Richtung Brixen im Thale, wo im sagenhaften Reich des Eises, dem ALPENIGLU®-Dorf Hochbrixen, das spannende Ziel wartet – der Schatz im Eis! Aber noch müssen die kleinen Abenteurer ein letztes Rätsel lösen, um an das Kostbare in der Eisgrotte ranzukommen. Eine Schatzkiste, randvoll mit glitzernden Swarovski-Steinen gefüllt. Jeder Schatzsucher darf sich seinen ganz persönlichen Stein aussuchen und bekommt ihn als Entdecker-Auszeichnung auf seinen Helm fixiert.

Der Kinderskikurs hat somit einen seiner wöchentlichen Höhepunkte erreicht. Der nächste wartet dann schon am darauffolgenden Tag mit dem Abschluss Skirennen. Dabei werden die jeweils jüngsten Teilnehmer und die jüngste Teilnehmerin zu den wöchentlichen Kinderkaiser und Prinzessinnen gekürt. Sie bekommen dann bei der Siegerehrung im Musikpavillon am Freitag Abend ihre Kronen aufgesetzt.

Skikurs für Kinder Schatzsuche