Familienhit

Familienhit – gratis Skifahren für Kids

Familien-Skiwochen am Wilden Kaiser vom 08.12. bis 23.12.2017 und 10.03. bis zum 08.04.2018

Kauft ein Elternteil einen SkiWelt Skipass mit einer Gültigkeitsdauer von mindestens drei Tagen, erhalten Kinder bis 15 Jahre im selben Zeitraum einen kostenlosen Skipass für die SkiWelt Wilder Kaiser Brixental.

Familienparadies Skiwelt Wilder Kaiser Brixental

Breite, sanft abfallende Hänge, viele blaue und bestens präparierte Pisten sowie über 70 traditionelle, familiengeführte Hütten. Die Skiwelt Wilder Kaiser Brixental ist nicht nur Österreichs größtes zusammenhängendes Skigebiet sondern mit 284 Kilometern Pisten und 90 topmodernen und speziell kindergesicherten Liften und Bahnen ideal für Familien geeignet. Für Familien mit kleinen Kindern ist der März die ideale Skizeit. Die Temperaturen sind moderat, die Pisten nicht überfüllt und viel Sonne sorgt für gute Stimmung am Berg. Doch gerade den Eltern von Kleinkindern drängt sich bei der Planung eines Familienskiurlaubs eine Frage auf: Ist der Nachwuchs schon alt genug für die ersten Versuche auf den zwei Brettern? Gerhard Told, Leiter der Skischule Scheffau, hat dazu eine klare Antwort: „Wichtig ist, dass das Kind Lust darauf hat, seine ersten Schritte im Schnee zu probieren. Das kann mit zwei Jahren so weit sein oder auch später. Die meisten Kinder sind neugierig und möchten gerne Neues ausprobieren. Wenn man dann erreicht, dass die erste Stunde ihnen Freude bereitet, ist das schon die halbe Miete.“

KinderKaiserland – Skistart mit Konzept im “Spielplatz im Schnee”

Die Skischule Scheffau bietet im eigens konzipierten KinderKaiserland ein maßgeschneidertes Programm schon für die Allerkleinsten an. Im speziell gesicherten Areal an der Bergstation Brandstadl in Scheffau, können Kinder ab zwei Jahren ihre ersten Rutsch- und Gleitversuche unternehmen. Dafür, dass der Spaß dabei im Vordergrund steht, sorgen nicht nur die speziell pädagogisch geschulten Skilehrer/-innen. Schon die Ausstattung des Schulareals sorgt für leuchtende Kinderaugen. Da geht es mit der Grottenbahn hinauf ins Schneeschloss und am Ski-Kinderkarussell warten Hase und Schneemann auf eine lustige Rundfahrt. Absolutes Highlight aber ist der Ritt in der goldenen Drachenkutsche. Wenn möglich startet der Chef höchstpersönlich kurz vor 12 Uhr den Drachen-Skidoo. Schnell füllt sich die goldene Kutsche mit kleinen Kaisern und Prinzessinnen, die begeistert die Fahrt durch das KinderKaiserland genießen.

Abenteuer im Skikurs

Auch für die fortgeschrittenen Nachwuchsskifahrer hält die Skischule Scheffau spannende Abenteuer bereit. Einmal pro Woche machen sich die Skilehrer der Skischule mit ihren pistenreifen Gruppen auf die Suche nach dem „Schatz im Eis“. Die abenteuerliche Reise führt über die Abfahrten der Skiwelt bis zum Alpeniglu-Dorf in Hochbrixen. Mithilfe einer Schatzkarte wird gemeinsam die richtige Route ausgekundschaftet. Die Hinweise führen von Lift zu Lift, bis zum Igludorf – wo schließlich der Schatz aus funkelnden Swarovski-Kristallen gehoben wird.