Meilenstein 2 – 21. September 2017

8 Projekte schafften es am 21. September 2017 in die Runde jener eingereichten Ideen, die den Ausschussmitgliedern präsentiert wurden.

Wir waren Punkt 19:00 Uhr die ersten die vor das Gremium treten durften. Es war aber nicht die “Höhle der Löwen”, sondern hatte mehr den Charakter “erklärt uns die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten eures Projekts”.  15 Minuten, gestoppt mit Sanduhr, hatte Gerhard Told Zeit die Regionalpolitiker, vorwiegend Bürgermeister, Kultur- und Tourismusverantwortliche von “helping hands” zu überzeugen. Zustimmendes Nicken und wohlwollende Kommentare sowohl der anwesenden Ausschussmitglieder als auch das positive Vorstellungsstatement von Frau Barbara Loferer, der Geschäftsführerin des LEADER Vereins Kitzbüheler Alpen, erhöhten unsere Hoffnungen auf die positive Beurteilung für “helping hands”.

“Wir kennen die Skischule Scheffau und den Leiter Gerhard Told seit Jahren als innovatives uns seriöses Unternehmen”, so Bgm. Klaus Manzl aus Ellmau.

Die definitive Entscheidung würde uns innerhalb der kommenden 3 Tage übermittelt werden versprach Frau Loferer abschließend. 

Mit wirklich gutem Gefühl verließen wir den Sitzungssaal in der Gemeinde Hopfgarten und konnten einen weiteren Meilenstein für erledigt abhaken. 

Kommentar verfassen